Willkommen

"Bürgerarbeitsgruppe Kultur und Tourismus im Harz" und "Kulturrat Harz"

Braucht die Kultur im Harz eine Lobby ?

Die Bürgerarbeitsgruppe Kultur und Tourismus im Harz wurde durch das Kuratorium Stadtkultur Halberstadt e.V. im Jahr 2006 in Vorbereitung der Bildung des Harzkreises ins Leben gerufen.

Die Mitglieder aus den Altkreisstädten Wernigerode, Quedlinburg und Halberstadt sehen ihre Aufgabe im Erhalt der Kulturlandschaft im Harz, der Schaffung einer Kulturlobby und die Unterstützung des Kreistages und seiner Ausschüsse in ihrer Arbeit.
Dazu haben seit der Gründung viele Beratungen stattgefunden, die sich mit dem Erhalt des Theaters und des Philharmonischen Orchesters Wernigerode sowie der künftigen Struktur von Museen, Musikschulen und Büchereien befassten.

Die Einflussnahme der Altlandkreise auf die Kulturentwicklung spielte nur eine geringe Rolle, auch im neuen Harzkreis erscheint die Situation ähnlich. Wir haben daher dem Landrat und dem Vorsitzenden des Bildungs-, Kultur- und Sportausschusses angeboten, mit sachkundigen Persönlichkeiten aus dem Bereich der Kultur Unterstützung bei der Entscheidungsfindung zu Kulturfragen zu geben.

Mit dem Kulturrat Halberstadt und Vertretern vieler kultureller Einrichtungen im Harzkreis wurde der Kulturrat Harz am 29.01.2009 gegründet. Es wurden Sprecher für die Arbeitsgruppen Musik und Theater, Kunst und Galerien, Museen,  Bibliotheken und religiöse Einrichtungen gewählt, die ein gemeinsames Auftreten auch in den Ausschüssen des Landkreises sichern, wie z.B. am 03.09.2009 bei einer Anhörung zu Entscheidungsvorlagen zur Kulturentwicklung im Harz.

Am 17. April 2012 hat der Kulturrat des Harzkreises sein umfangreiches Papier zur Bestandsaufnahme der Kultur im Landkreis einschließlich einer Stärken- und Schwächenanalyse sowie Handlungsempfehlungen öffentlich vorgelegt.

Wir wollen mit unseren gemeinsamen Aktivitäten den Erhalt unserer Harzer Kulturlandschaft sichern und weiter fördern und hoffen gemeinsam mit den politisch Verantwortlichen zu einem Kulturleitbild für den Landkreis Harz zu kommen, welches in der wirtschaftlich angespannten Situation die notwendige Orientierung und Handlungssicherheit gibt.

 

Wenn Sie Fragen zur Arbeit des Kulturrates im Landkreis Harz haben, wenden Sie sich bitte an deren Sprecherin, Frau Dr. Pott vom Gleimhaus Halberstadt.